Startseite > Uncategorized > Das 1*1 der Gehirnwäsche

Das 1*1 der Gehirnwäsche

1. Wiederholung:

Wenn Sie etwas lange und oft wiederholen, gepaart mit genügend Emotionen und leerer Rhetorik, werden die Menschen früher oder später alles glauben.
2. Gewinne Kontrolle über die Zielpersonen, wenn Sie noch jung sind. Kontrolliere ihre Bildung. Wenn Sie der Einzige sind, der Sie unterrichtet, werden Sie ihnen alles glauben.
3. Nicht das Lesen anderer Quellen erlauben. Dem Gehirnzuwaschenden das Lesen beizubringen ist kontraproduktiv, da dann auch andere Quellen als Sie und ihre Texte in Betracht kommen. Neue Informationen, welche Ihren diametral entgegenstehen könnten.
4. Lasse Sie in dem Glauben, dass Sie Macht haben. Suche einen Schwachen und leicht Manipulierbaren aus ihren Reihen und mache ihn zu deiner Marionette. Marionetten sind der simpelste Weg, um Vertrauen zu gewinnen.
5. Distraction is a key word here. Get their minds off the issues and onto entertainment. If they persist in politics or ruling or laws, set up an unimportant issue and let them debate about that while you keep deciding the real laws.
6. Tell stories about other people being brainwashed. That will make them think that they are aware of the idea and since they are aware of it, it can’t happen to them. If they do start asking, though, cease immediately and distract.
7. Appeal to emotion by entertainment. Music is a huge deal here. Virtually every emotion can be controlled by a few notes.
8. YOU are the puppet master. Only YOU. Learn that now. There can only be one person pulling the strings.
9. Any signs of rebellion must be eliminated immediately. First by beatings, and only if the rebellion continues by execution. NO banishment. Banishment will only allow word of the brainwashing to leak out into the general public and that may pose a problem.
10. Have no sympathy. Sympathy will make squashing a rebellion very difficult.

Kostenlos bei der Krankenversicherung sparen

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: